Thailand

Hallo Claudia,

wir sind zwar (leider) schon wieder 3 Wochen aus Thailand zurück aber irgendwie komme ich erst heute dazu mich zu melden. ES WAR SUPER!! Und es hat alles optimal geklappt!! Vielen Dank nochmal für die gute Orga! 

Die Rundreise war sehr schön und ist für die ersten Thailand-Erfahrungen wirklich empfehlenswert!! 

Nachtzug fahren war auf jeden Fall eine Erfahrung wert und gar nicht mal sooo anstrengend wie ich gedacht hatte.

Das Badehotel war leider für uns etwas zu ruhig, aber das war ja auch unsere Entscheidung. Die Chalets waren wirklich schön und auch die Anlage wäre sehr gut gewesen wenn die Poolbar und die Restaurants nach Corona wieder geöffnet hätten. so war dort nur ein sehr gutes Frühstück aber für alles andere hätte man in das Regent Beach Resort gehen müssen und das ging nur entlang der Straße da noch 2 andere Anlagen dazwischen waren. nicht so praktisch für einen Tag am Pool, der würde dann doch schnell langweilig. 

Aber egal, das war der einzige kleine Haken sonst hab es nichts zu klagen!

Wir freuen uns schon auf unseren nächsten großen Trip, wohin auch immer, und kommen gern wieder auf dich zu!

Liebe Grüße

Tatjana und Christian

Mallorca

Hallo Claudia,
 
wir sind (leider) schon wieder zurück in Deutschland. Zeit für ein kurzes Feedback an Dich 😊
 
Großes DANKESHCÖN für eine absolut tolle und gelungene Reise. Wir hatten auch nach Meinung der Mallorquiner so was von Traumwetter – vier Tage Sonne satt bei 25 Grad!
Sehr schönes Hotel. Gutes Essen. Was will man mehr. Am allerschönsten war für uns das Saisonende dort gestern. Heißt wir hatten unsere Ruhe, das Haus fast für uns alleine, konnten die Zimmer bis Montagnachmittag nutzen . absolut perfekt.
 
Auch Roberto hat sehr gute Arbeit geleistet. Radtour über durchaus herausfordernde 35 Kilometer über tolle Radwege und eine schöne Weinverkostung. Auch alle Transfers absolut pünktlich und zuverlässig.
 
Wollte ich Dir im Namen des Teams gerne mitteilen. Also 2023 gerne wieder 😊
 
LG,
Christian

Südafrika

Wir stiegen in ein Flugzeugt ein. Der Flug nach Südafrika war wunderfein. Wie ein Vogel in der Luft flogen wir durch die Weite. Der Flug bei Nacht war lang, aber keinem von uns war bang.
Am Morgen kamen wir in Kapstadt an und es ging gleich auf den Tafelberg sodann.
Traumhafte Kulisse soweit das Augen reichte.
Wir hatten viel Wärme, Sturm und etwas Regen. Dann die Rundreise und der Bus war spitze.
Gardenroute, die tollen Strände bis zum Addo Nationalpark haben wir sehr genossen. Viele Tiere zeigten sich und es wurden zahlreiche Fotos geschossen.
In Oudshoorn gab es Information und viel Spaß mit den Straußen. Auch kleine Pinguine standen auf unserem Programm. An einem Tag im Morgengrauen sodann, sahen wir viele, putzige, große und kleine Erdmännchen oh Mann, oh Mann.
Weiter ging die Fahrt auf der Route 62 durch eine tolle Landschaft bis Stellenbosch und Franschoek.
Immer gab es tolles Essen und edle Weine. Das Motto “ Reisen & Speisen“ bestätigte sich. Unsere tolle Truppe mit Busfahrer und Guide Wynand und Claudia hatte immer gute Laune und machte die Reise zu einem großen Erlebnis.
Heute treffen wir uns nun wieder und schwelgen in Erinnerungen hier.
Für mich war es toll, Euch alle kennenzulernen und die Reise zu erleben.

Mein besonderer Dank geht an Claudia!

R.H.

Bärenstarkes Kanada

Hallo Claudia,

wir melden uns wieder zurück und sagen „Dankeschön“ für die schöne Reise nach Kanada. Alles hat gut geklappt, wir sind sehr zufrieden. Das Miteinander mit den anderen Teilnehmern war herzlich und nett, die Reiseleiterin Gabriell hat sich sehr um uns gekümmert und ist auf all unsere Wünsche eingegangen, der Fahrer Jonathan hat uns sicher an unsere Ziele gefahren, sein ständiges „Thanks“ klingt noch jetzt in den Ohren.

Alles zusammen: Es hat uns Spaß gemacht und wir freuen uns auf die nächste Reise.

Helga und Klaus

Südafrika

Liebe Frau el Zorkany,

wir sind komplett begeistert von den Erlebnissen und natürlich auch von den Unterkünften. Obwohl manche ja zugegeben etwas über unserem gewohnten Level waren, haben wir uns bei allen Gastgebern pudelwohl gefühlt.  Die Mappe war oft eine große Hilfe bei der Suche nach den Lodges und die Tipps darin waren immer gut. Eine Anmerkung noch zu den Daten für das Guesthouse in Cape Town. Hier wäre die PLZ eine große Hilfe, weil es die Scott Road 2x gibt. So waren wir erst einmal in der falschen Richtung unterwegs, weil wir uns beim Navigieren für die falsche entschieden haben. Alles in Allem ein super Urlaub. Das schreit nach Wiederholung. Aber vorher ist Sparen angesagt.

Vielen Dank!!!

Susanne und Peter W.

Namibia – Fly in Safari

Liebes Reisen & Speisen Team

unser Traumurlaub ist zu Ende! Wir sind nach einem sehr angenehmen Flug gut in der Heimat angekommen…….langsam hat uns der Alltag wieder im Griff!!

Es waren tolle Erlebniss für uns

  • der beeindruckende Canyon (auch der Flug dorthin)
  • Lüderitz, die Stadt auf Fels und in Sand gebaut (der Wind war für uns Nordlichter erträglich)
  • Hoanib mit den Wüstenelefanten (durch eine defekte Wasserleitung haben wir viele gesehen) und Löwen. Wir hatten das Glück, dass wir die Fahrt an die Küste machen konnten – eines der größten Highlights der Reise!
  • Ongava hier haben wir Nashörner gesehen
  • The Olive in Windhoek mit dem Exclusiv-Zimmer
  • Tongabezi, die wunderschöne Lodge am Sambezi mit vielen Hippos und Elefanten und natürlich den Vic-Falls
  • Vumbura Plains hier haben wir die schönsten Gamedrives mit vielen Erlebnissen gehabt (es war TV pur!!!)
  • und dann zum Schluss nochmals die Wüste mit strahlend blauem Afrika-Himmel

Besonders möchten wir uns noch für das Abendessen in Windhoek bedanken – wir haben es auf der Terrasse genossen!

Wir wünschen Ihnen persönlich alles Gute und bedanken uns ganz herzlich für die Ausarbeitung, den Amarula, das Konfekt und das Windlicht, dass uns immer an diesen tollen Urlaub erinnern wird.

Mit herzlichen Grüßen aus dem kalten aber sonnigen Norddeutschland

D. und P.M.

Samos

Liebe Frau El Zorkany,

zurück aus Samos möchte ich mich ganz besonders für die gute Organisation dieser Reise bedanken, es hat alles super geklappt.
Als ich im Hotel ankam, hieß es , ich bekomme das gleiche Zimmer wie im Jahr davor. Aber nein, ich bewohnte ein viel schöneres mit einem traumhaften Blick auf das Meer, von niemandem einsehbar, herrlich.
Wie im Jahr zuvor, genoß ich die griechische Gastfreundschaft, die Landschaft, das Meer, die Blumen, die Sonne.  Auch unsere kleine Gruppe fand sich schnell freundschaftlich zusammen, dank der zugewandten und herzlichen Art von Friederike.

Vielen Dank und liebe Grüße

Dorothea H.