Südafrika

Rundreise vom Krüger Nationalpark bis Kapstadt

Vom 04.04. bis 18.04.2018

Rundreise Südafrika: Vom Krüger-Nationalpark bis Kapstadt

Unvergessliche Reise zu den schönsten Plätzen Südafrikas!

Südafrika erwartet Sie mit faszinierenden Landschaften, wilden Tieren und herzlichen Menschen. Von der trendigen Metropole Johannesburg geht es über die Panoramaroute zum legendären Krüger-Nationalpark. Hier sind die Big 5 zu Hause, Leopard, Löwe, Büffel, Elefant und Nashorn. Safari Feeling pur! Die vielleicht schönste Stadt der Welt ist Kapstadt, am Fuße des mächtigen Tafelbergs gelegen. Genießen Sie die pure Lebensfreude an der Waterfront und wandeln Sie auf den Spuren Nelson Mandelas auf Robben Island. Vom Kap der Guten Hoffnung über das zauberhafte Weinanbaugebiet führt Sie unsere Tour durch das kunterbunte Südafrika. Und damit der Genuss nicht zu kurz kommt, lernen Sie die südafrikanischen Küche von A-Z kennen!

Johannesburg

Krüger Nationalpark

Krüger Nationalpark

Krüger Nationalpark

Blyde River Canyon

Südafrika, Norden, Blyde River Canyon

Südafrika, Norden, Blyde River Canyon

Kapstadt

Südafrika, Kapstadt, Waterfront

Südafrika, Kapstadt, Waterfront

Kap der Guten Hoffnung

Kap der Guten Hoffnung

Kap der Guten Hoffnung

Stellenbosch

Südafrika, Weinanbaugebiet, Weingut

Südafrika, Weinanbaugebiet, Weingut

Programm / Reiseverlauf

1.Tag: Deutschland – Kapstadt – 04. April 2018

Anreise zum Flughafen Hamburg und Emirates Flug via Dubai nach Johannesburg. Genießen Sie den aufmerksamen Service an Bord.

2. Tag: Ankunft in Johannesburg – 05. April 2018

Ankunft am Vormittag. Transfer ins Hotel. Am Nachmittag besuchen wir den South-Western Township, kurz „Soweto“ genannt. Er gilt als Synonym für den schwarzen Widerstand während der Apartheid. Unter anderem schauen wir in der Vilakazi Street vorbei, hier wohnte Nelson Mandela. Den Welcome Drink nehmen wir stilvoll im Four Seasons Hotel mit tollem Bick auf die Stadt. Abendessen im Moyo Restaurant. 

3. Tag: Krüger Nationalpark – 06. April 2018

Nach einem ausgiebigen Frühstück beginnt unsere Reise in Richtung Krüger Nationalpark. Der Park ist das größte Natur-und Wildschutzgebiet in Südafrika und liegt ca. 4 Std von Johannesburg entfernt. Ein ersten Blick auf Tiere haben wir beim Kaffee-Stopp bei Alzu in Petroport. Am Nachmittag erreichen wir unsere Unterkunft, Komati River Lodge, zwischen dem Komati und Crocodile River gelegen. Die Lodge bietet River Walks an. Willkommen im Busch! Am Abend erwartet uns ein zünftiges BBQ, das in Südafrika „Braii“ genannt wird. 

4. Tag: Krüger Nationalpark – 07.04.2018

Der ganze Tag ist dem Krüger Park gewidmet. Hier sind die Big 5 zu Hause: Elefant, Leopard, Nashorn, Büffel und Löwe, aber auch weitere 142 Arten Säugetiere, über 500 Vogelarten, 114 Reptilien-, 49 Fisch- und 34 Amphibienarten sind im Park beheimatet. Ein einmaliges Erlebnis, die Tiere in freier Natur zu beobachten! Abendessen in der Komati River Lodge. 

5. Tag: Krüger Nationalpark – 08. April 2018

Heute sind wir wieder im Park unterwegs und fahren Richtung Norden, gehen auf die Pirsch und beobachten die Tiere. Übernachtung im Park, im Skukuza Restcamp.

6. Tag: Hazyview – 09. April 2018

Wir sind nochmals einen halben Tag im Park unterwegs, genießen die Tierwelt und die herrlicher Natur des Parks. Unser nächstes Ziel heißt Hazyview, eine Kleinstadt am Sabie River gelegen und idealer Ausgangpunkt zur Erkundung Mpumalangas. Die Region ist bekannt für seine Farmen, auf denen tropische und subtropische Früchte wie Mangos, Zitronen, Litchis und Bananen angebaut werden. Wir besuchen das Kulturdorf der Shangana, wo wir etwas über das Leben dieser Volksgruppe lernen können. Abendessen im Summerfields Kitchen. Übernachtung Hippo Hollow Country Estate. 

7. Tag: Panoramaroute – 10. April 2018

Ein weiteres Highlight erwartet uns heute: Blyde River Canyon, der in seiner Größe nur vom Grand Canyon (USA) und dem Fish River Canyon in Namibia übertroffen wird. An der berühmten Panoramaroute sehen wir die Bergformation „die drei Rondavels, die den typischen afrikanischen Rundhütten ähneln. Vom Aussichtspunkt „God`s Window“ bietet sich ein schöner Blick auf das Lowfeld. Mittagessen im Bomkombuis. Übernachtung Hippo Hollow Country Estate. Abendessen im Kuka Cafe!

Südafrika, Norden, Panorama Route

8. Tag Fahrt nach Johannesburg und Flug nach Kapstadt – 11. April 2018

Wir haben schon viel gesehen und erlebt auf dieser Reise. Nach einem frühen Frühstück verlassen wir Hazyview und fahren zurück nach Johannesburg. Nachmittags Flug nach Kapstadt (ca. 2 Stunden) Abendessen im Bungalow Beach Club. Übernachtung Premierhotel Cape Manor. 

9. Tag: Kapstadt – 12. April 2018

Nach einem ausgiebigen Frühstück erkunden wir heute die schöne Kap-Halbinsel. Zuerst fahren wir nach Hout Bay, bevor es zum legendären Kap der Guten Hoffnung geht. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft des Chapman`s Peak Drive! Zum Abschluss besuchen wir die niedlichen Pinguinen von Boulders. Zum Dinner gehen wir ins Gold Restaurant, wo uns afrikanischen Köstlichkeiten und eine Musik & Tanzshow erwartet. 

10.Tag: Kapstadt – 13. April 2018

Heute sind wir ausführlich in Kapstadt unterwegs, besuchen den Tafelberg, Signal Hill und die V&A Waterfront und spazieren durch den schönen botanischen Garten. Vielleicht haben wir Glück und wir können den Tafelberg ohne „Tischtuch“ genießen. Gemeinsames Abendessen im Harbour House. 

11.Tag: Kapstadt – 14. April 2018

Und da es in Kapstadt soo viel zu entdecken und erleben gibt, steht ihnen dieser Tag zur freien Verfügung. Optional können Sie auf den Spuren Nelson Mandelas wandeln und die Gefängnisinsel Robben Island besuchen (Vorausbuchung erforderlich!). Nelson Mandela war hier 18 Jahre inhaftiert. Odersteigen Sie in die Lüfte: Auf einem Helikopter- Rundumflug über Kapstadt (10-15 min) genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt. Zum Abendessen treffen wir uns an der V&A Waterfront. (Dinner heute nicht inkl.)

12. Tag: Stellenbosch – 15. April 2018

Das zauberhafte Städtchen Stellenbosch mit seinen schönen kapholländischen Häusern und die vielen Weingütern in der Umgebung ist die letzte Station unserer Reise. Und wo könnte man besser wohnen, als auf einem Weingut? Richtig: Wir wohnen beim renommierten Winzer Spier! Natürlich dürfen auch Weinproben nicht fehlen, wir werden uns persönlich von der hohen Qualität südafrikanischer Weine überzeugen. Abendessen auf einem Weingut. 

13. Tag: Stellenbosch – 16. April 2018

Heute unternehmen wir einen Ausflug in die nahegelegenen Weindörfer wie Franschoek, welches im Jahre 1688 von den Hugenotten gegründet wurde. Stilecht unternehmen wir heute ein Picnic, am Abend lassen wir unsere schöne Reise ausklingen. Abendessen heute nicht inklusive. 

14. Tag: Rückreise nach Hamburg – 17. April 2018

Heute geht unsere schöne Tour durch Südafrika zu Ende. Gegen Mittag verlassen wir Stellenbosch und fahren ganz gemütlich zum Flughafen, Abflug ab Kapstadt gegen 18:00 Uhr via Dubai nach Hamburg. 

15. Tag: Ankunft in Hamburg – 18. April 2018

Wir landen mit vielen Eindrücken im Gepäck gegen Mittag in Hamburg.

Preis Doppelzimmer:

€ 3.259,00

Einzelzimmeraufpreis:

€ 495,00

Eingeschlossene Leistungen

  • Emirates Flug Hamburg – Johanneburg / Kapstadt – Hamburg / via Dubai Economy Class, inkl 30 kg Freigepäck 
  • Flüge South African Express Johannesburg-Kapstadt 
  • Alle Transfers in Südafrika 
  • 12 Übernachtungen in charmanten Hotels & Lodges, gehobene Mittelklasse 
  • Deutschsprachiger Guide in Südafrika 
  • Alle Übernachtungen mit Frühstück, 1 x Mittagessen, 1x Picnic und 9 x Abendessen 
  • Eintrittsgelder in den Nationalparks und Sehenswürdigkeiten, sofern nicht als optional ausgewiesen 
  • Reisebegleitung ab/bis Hamburg ab 15 Teilnehmern 
Nicht eingeschlossen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Trinkgelder

Ich bin für Sie da:

Claudia El Zorkany

Claudia El Zorkany und Team

Tel.: 04171 890 80 70 Mail: info@reise-speise.de

Tage bis Abflug

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Buchungsanfrage

15 + 9 =

Wir sind für Sie da:

Tel.: 04171 890 80 70 Mail: info@reise-speise.de