Magisches Namibia

Eine Rundreise durch das Land der Kontraste

Magisches Namibia

Vom 25.08. bis 10.09.2020

Erleben Sie dieses großartige Land der Kontraste in einer interessanten Rundreise, die abwechslungsreiche Erlebnisse garantiert! Die Hauptstadt Windhoek ist von Kolonialarchitektur, gemütlichen Cafes und Biergärten geprägt. Spektakulär sind die roten Dünen des Sossusvlei, besonders bei Sonnenaufgang. Die riesige Kalahari-Wüste ist alles andere als „leer“ und in dem großen Etosha-Nationalpark erleben Sie die faszinierende Tierwelt Afrikas hautnah. Eine Reise durch Namibia betört alle Sinne und sorgt für intensive und langanhaltende Erlebnisse. Die schönen Unterkünfte und die schmackhafte Küche machen die Reise zu einem besonderen Genuss! Namibia wartet auf Sie, kommen Sie mit! 

Windhoek

Rehoboth

Maltahöhe, Namibia

Namib

Sossusvlei

Namibia Sossusvlei

Namibia Sossusvlei

Sesriem, Namibia

Swakopmund

Pelican Point

Twyfelfontein

Kamanjab

Etoscha Nationalpark

Giraffe und Zebra am Wasserloch

Giraffe und Zebra am Wasserloch

Waterberg

Mount Etjo Safari Lodge

Okahandja

Programm / Reiseverlauf

25.08.2020 Anreise

KLM Flug via Amsterdam nach Windhoek (technischer Stopp in Luanda) 

26.08.2020 Windhoek

Ankunft in Windhoek gegen Mittag. Transfer zur Unterkunft, Check in und Erho-lungspause. Vor dem Abendessen (nicht inkl) im legendären Joe`s Bierhaus Orien-tierungsfahrt durch die Stadt. Übernachtung im Guesthouse Terra Africa 

27.08.2020 Ab in den Süden in die Kalahari Wüste 

Wir starten nach einem ausgiebigen Frühstück. Es geht in Richtung Süden, vorbei an Rehoboth und durch dünn besiedeltes Farmland bis in die Kalahari Wüste, wo wir am Nachmittag unsere Unterkunft erreichen. Am Spätnachmittag machen wir eine erste Sundowner Fahrt in die Ausläufer der Kalahari. Abendessen und Über-nachtung: Suricate Tended Lodge 

28.08.2020 Namib Naukluft

Nach einem leckeren Frühstück geht die heutige Fahrt via Mariental und vorbei Maltahöhe in Richtung Namib. Südlich von Sesriem erreichen wir unsere Lodge wo wir eine Nacht in der Namib verbringen. Traumhaft schöne, endlose Horizonte erwarten und hier; eine Nacht wo wir die Ruhe der Wüste hören können. Die Na-mib sorgt immer wieder für ein überraschendes Farbspiel der Natur. Abendessen & Übernachtung: The Elegant Desert Lodge 

29.08.2020 Sossusvlei 

Heute heißt es sehr früh aufstehen, und Fahrt in den Sossusvlei zu den ältesten Dünen der Welt. Morgens ist das Farbspiel der aufgehenden Sonne besonders schön, ein Fest für alle begeisterten Fotographen, wenn das Morgenlicht scharfe Kanten auf die rötlich schimmernden Dünen zeichnet! Wer mag, kann eine Düne hinauflaufen und den feinen Sand spüren. Mittags erreichen wir den Sesriem Canyon. Abendessen & Übernachtung: The Elegant Desert Lodge 

30.08.2020 An die Atlantikküste nach Swakopmund

Wir verlassen die Wüste in Richtung Küste und kehren in Solitär ein, wo es den besten Apfelkuchen südlich des Äquators gibt. Der Weg ist heute das Ziel und wir lernen „unendliche Weiten“ kennen, sehen Schauplätze von Henno Martin und genießen dieses großartige Land. Spätnachmittags erreichen wir Swakopmund. Übernachtung: Namib Guesthouse, Abendessen in einem lokalen Restaurant (nicht inkl.) 

31.08.20 Swakopmund

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, eine Bootstour in Walvis Bay zu unternehmen, eine Safari der anderen Art. (Kosten ca. € 65,00) Oder Sie gehen auf die Pirsch nach den „Little 5“ eine Safari, in dem die kleinen Bewohner der Wüste im Vordergrund stehen (Kosten ca. € 55,00) Am Nachmittag haben Sie zeit, durch das kleine Städtchen zu bummeln, Abendessen in einem lokalen Restaurant ( nicht inkl.) 

01.09.2020 Damaraland

Das Damaraland erstreckt sich im Nordwesten Namibias südlich des Kaokovelds zwischen Erongo und der Etosha Pfanne. Das Damaraland ist insgesamt sehr spär-lich besiedelt, karg, ausgedörrt und wild. Dem Besucher eröffnen sich auf der Fahrt durch das Gebiet immer wieder grandiose Landschaften mit bizarren Bergen und weiten steinigen Ebenen. Besuch des Felsgravuren. 
Abendessen & Übernachtung: Twyfelfontain Country Lodge 

02.09.2020 In Richtung Etosha 

Nach dem Frühstück besuchen wir das „lebende Museum“ der Damara und lernen deren Sitten und Gebräuche kennen und staunen über die Sprache, die mit vielen Klicklauten durchsetzt íst. Unterwegs besuchen wir den „Versteinerten Wald“ und fahren via Outjo in Richtung Etosha-Nationalpark, unsere Unterkunft liegt nahe dem Anderson Gate. Abendessen & Übernachtung: Etosha Taleni Village 

03.09.2020 Etosha-Nationalpark 

Der Besuch des Etosha National Parks gehört zu den Highlights einer Namibia Reise. Etosha umfasst eine Fläche von über 22000 qkm und wurde bereits 1907 von der Deutsch-Südwestafrikanischen Verwaltung zum Wildschutzgebiet erklärt. Im Zentrum liegt eine ausgedehnte Salzpfanne, umgeben von Gras- und Dornsavannen, Mopane-Buschland im Westen sowie Trockenwald im Nordosten. Nahezu die gesamte Palette an afrikanischem Großwild ist im Park vertreten, und natürlich auch die „Großen Vier“, Elefant, Nashorn, Löwe und Leopard. Auf Grund einer per Flugzeug durchgeführten Tierzählung im Jahre 2005 gibt es derzeit rund 250 Löwen im Park, 4000 Gnus, 5500 Oryx-Antilopen, 300 Nashörner, 3000 Giraffen, 12000 Zebras und über 2500 Elefanten. Und von den zierlichen Springböcken gibt es fast 20.000 Exemplare.
Abendessen & Übernachtung: Mokuti Lodge 

04.09.2020 Etosha-Nationalpark 

Der gesamte Tag steht für den Etosha-Park zur Verfügung.
Abendessen & Übernachtung: Mokuti Lodge 

05.09.2020 Waterberg

Der Waterberg Plateau Park ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Namibi-as Norden. Mit seinem eindrucksvollen Gebirgsmassiv aus rotem Sandstein ist der Waterberg der einzige Gebirgspark Namibias. Er ist – im Gegensatz zu den vulkanförmigen Erhebungen im Hereroland – lang gestreckt und flach, ein Tafelberg mit unge-wöhnlich üppiger Flora. An seinem Fuß sprießen Farne und aus dem roten Sandstein treten Quellen hervor. Auf Wanderwegen läßt sich die Gegend bestens erkunden! Unterwegs Besuch des Hoba Meteoriten.
Abendessen und Übernachtung: Waterberg Wilderness Lodge 

 

06.09. bis 07.09.2020 Mount Etjo

Nach dem Frühstück Abfahrt zur Mount Etjo Lodge, eine riesengr0ße, private Wildfarm. Das wunderschöne Gelände lädt zum Verweilen ein, am See sind an der Lodge sind viele Tiere zu beobachten und die Küche ist gramdios! Genießen Sie diesen Tag auf der wunderschönen Lodge.
Abendessen & Übernachtung: Mount Etjo Lodge 

Heute steht eine Safari auf dem Mount Etjo Gelände auf dem Programm. Hunderte von Vogel- und Säugetierarten können beobachtet werden, darunter Elefanten, Breit- und Spitzmaulnashörner, Flusspferde, Giraffen sowie zahlreiche Antilopenarten, vom Kudu bis hin zum Damaraland Dik-Dik. Großkatzen, wie Löwen, Leoparden und Geparden streifen ebenfalls durch das Reservat. Wildbeobachtung mit offenen Geländewagen.
Abendessen & Übernachtung: Mount Etjo Lodge 

08.09.2020 Zurück nach Windhoek

Wir verlassen nach dem Frühstück Mount Etjo und fahren via Okahanja zurück nach Windhoek. Unterwegs besuchen wir den großen Holzschnitzermarkt. In Windhoek haben wir heute ausgiebig Zeit, die Stadt zu erkunden, durch den Township Katatura zu fahren, die Christuskirche zu besuchen und einen leckeren Kaffee im Cafe Zoo zu genießen. Zum Abendessen können wir in eines der besten Hotels in windhoek gehen und die vorzügliche Küche der Heinitzburg kosten!
Übernachtung Hotel /Pension Palmquell (Abendessen nicht inkl) 

09.09.2020 Rückreise

Transfer zum Flughafen, Abflug via Amsterdam nach Hamburg, Ankunft in Hamburg am 10.09.2020 gegen Mittag mit vielen schönen Eindrücken der Reise im Gepäck! 

Preis Doppelzimmer:

€ 3.950,00

Einzelzimmeraufpreis:

€ 430,00

Eingeschlossene Leistungen

  • Internationale Linienflüge ab/bis Hamburg via Amsterdan mit KLM in der Economy Class , 23 kg Freigepäck 
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Treibstoffzuschläge (322,00 EUR, Stand Sep. 2019) 
  • 14 Übernachtungen in Unterkünften der guten bis gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad/Dusche und WC 
  • Tägl. Frühstück, 10 Abendessen, alle Transfers und Fahrten in bequemen Bussen (Fahrzeuggröße entsprechend der Teilnehmer-zahl, Wasser für die Busfahrt (2x 500ml pro Person/Tag) 
  • Eintrittsgebühren: Sossusvlei, Twyfelfontain, Damara Museum, Versteinerter Wald, Etosha und Hoba 
  • Sundownerfahrt in der Kalahari, Allrad Shuttle zum Sossusvlei 
  • Safari Tour auf Mount Etjo 
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort 
  • Ausführliche Reiseunterlagen, diese erhalten Sie ca. 14 Tage vor Abflug. 

Nicht im Preis enthalten: 

  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs 
  • Trinkgelder (rechnen Sie mit ca. € 5,00 pro Tag und Person für den namibianischen Reiseleiter und Busfahrer, Kofferträger erhalten ca NAD 10,00 / EUR 0,60 pro Gepäckstück) 

Minimum Teilnehmerzahl 15 Personen, max. 19 Personen 

Ich bin für Sie da:

Claudia El Zorkany

Claudia El Zorkany und Team

Tel.: 04171 890 80 70 Mail: info@reise-speise.de

Buchungsanfrage

14 + 8 =

Wir sind für Sie da:

Tel.: 04171 890 80 70 Mail: info@reise-speise.de