Kaum eine Branche ist so hart von der Corona-Krise betroffen wie der Reise- und Tourismusbereich. Wir spüren die Auswirkungen bereits seit Februar und ein Ende ist nach wie vor nicht in Sicht. Heute erschien ein Artikel im Winsener Anzeiger über Reisen & Speisen und das Reisebüro von Martina Stender. Gemeinsam nehmen wir Mittwoch an der Demo in Lüneburg teil.