Liebe Claudia,

wir hatten einen sehr erholsamen Urlaub in einem herrlich gelegenen und ruhigen Hotel. Obwohl es ausgebucht war, wirkte es nicht überlaufen. Vielleicht lag es bei den Mahlzeiten daran, dass wir immer im letzten Viertel des Zeitrahmens im Restaurant waren. Abendessen im Garten unter Palmen und man hört das Meer… traumhaft. Abwechslungsreiche Buffets abends in guter Qualität, z. t. frisch vom Grill. Samstag gab es sogar Lobster – außergewöhnlich! 

Morgens ebenso reichhaltig und man konnte sich zusätzlich Waffeln, Omelettes und Spiegeleier nach Wunsch zubereiten lassen. Überall sehr freundliches, aufmerksames und hilfsbereites Personal.

Am ersten Tag war es etwas holprig. Wir mussten länger warten, da das Zimmer noch nicht fertig war und man wurde immer wieder vertröstet. Dann wurden wir mehrfach im Restaurant gebeten doch das Abendessen zu bezahlen, da HP nicht vermerkt war. Aber wir konnten den Irrtum aufklären, es lag wohl eine Verwechslung vor.

Wir waren zu erschöpft, um Ausflüge zu buchen – außer Ayurveda Massagen haben wir nichts außerhalb des Hotel gemacht. Spaziergänge am menschenleeren Privatstrand, baden im Meer, schwimmen in den Pools und unter Palmen auf den Liegen ausruhen und lesen – traumhaft :)!!

Wir wären sehr gern noch länger geblieben… insbesondere bei dem Wetter heute zuhause. Ich hatte das Gefühl versehentlich auf einem anderen Planeten gelandet zu sein.

Liebe Grüße

Anja und Bernd